DAC Pharma Dacoxine Tabs 4 in 1

 10,89

Dacoxine Tabs sind für die individuelle Behandlung von bakteriellen Infektionen bestimmt, stark wirksam gegen grampositive und gramnegative Bakterien (Paratyphus, E-coli) und Gelb. Die Tabletten haben eine vorbeugende und heilende Wirkung.

Verpackung: 5 x 10 = 50 Tabletten

SKU: DAC-LD146 Category: Tags: , ,

Dacoxine Tabs sind für die individuelle Behandlung von bakteriellen Infektionen bestimmt und haben eine starke Wirkung gegen grampositive und gramnegative Bakterien (Paratyphus, E-Coli) und Krebs. Die Tabletten haben eine vorbeugende und heilende Wirkung.

Dosis: 1 Tablette pro Taube (pro 500 g Körpergewicht).

In den meisten Fällen kann dieses Produkt optional mit anderen DAC-Medikamenten kombiniert werden.

Packung: 50 Tabletten.

Allgemeine Produktinformationen:
Bevor Sie sich in diese DAC-Broschüre vertiefen, möchten wir Ihnen einige allgemeine Informationen zu den DAC-Arzneimitteln geben. Aus unserer langjährigen Erfahrung haben sich eine Reihe von regelmäßig wiederkehrenden Fragen von Enthusiasten herauskristallisiert, die auch für Sie interessant sein könnten, wie zum Beispiel:

Warum werden den DAC-Arzneimitteln keine Vitamine beigemischt?
Denn Vitamine sind in einer geöffneten Packung bis zu sechs Monate haltbar, während das Arzneimittel eine viel längere Haltbarkeit hat. Es gibt auch Vitamine, die die optimale Wirkung bestimmter Medikamente blockieren. Kurzum: Nach einer Kur ist es besser, gute frische Vitamine separat zuzuführen.

Warum sagen verschiedene DAC-Medikamente zusätzlich zu einer Dosierung pro Liter Trinkwasser auch = 20 Tauben oder 10 Kilo Lebendgewicht?
Es wird davon ausgegangen, dass „20 Kilo Taube“ etwa 2 Liter Trinkwasser pro Tag aufnimmt. Dies ist jedoch ein Durchschnitt. Da Tiere bei Kälte weniger und bei Wärme mehr trinken, gibt DAC bei der Trinkwasserdosierung sofort an, wie viel Gramm Sie pro Kilogramm Lebendgewicht verabreichen sollen (also die Medikamentenmenge pro Tier oder Kilogramm pro Tag, die absorbiert für korrekte Wirkung). ). Wenn Sie Medikamente über das Trinkwasser zur Verfügung stellen möchten, geben Sie diese immer in einer Menge Trinkwasser, von der Sie sicher sind, dass sie an einem Tag aufgebraucht ist. Damit soll verhindert werden, dass Sie einen Teil des Arzneimittels mit übrig gebliebenem Trinkwasser wegschütten, damit Ihre Tiere nicht genug davon aufnehmen. Der Vollständigkeit halber: 1 Brieftaube wiegt 400 bis 500 Gramm, 1 Kilo Lebendgewicht entspricht also etwa 2 Brieftauben.

Warum können die DAC-Arzneimittel sowohl im Trinkwasser als auch im Futter zugeführt werden?
Denn wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, Ihren Tauben das Medikament so zu verabreichen, wie Sie es bevorzugen. Trinkwassermedikamente (Auflösen in der Trinkpfanne) haben jedoch einen ganz großen Vorteil. Tauben, die einen Transport begleiten, sind allen möglichen Infektionen ausgesetzt. Sowohl während eines solchen Transports als auch während des Fluges selbst besteht eine sehr reale Chance, dass sich die Tauben etwas zuziehen. Wenn die Tauben nach Hause kommen, möchten Sie natürlich verhindern, dass sich Ihre zu Hause gebliebenen Tauben von den Heimkehrern über die Tränke anstecken. Daher wird die Einnahme von Trinkwassermedikamenten dringend empfohlen. Eine Ornithose-Mischung über das Trinkwasser dient also nicht nur zur Bekämpfung eventuell angesteckter Keime, sondern auch zur Verhinderung der Ansteckung!

Abschließend möchten wir noch eine wichtige Faustregel bei der Verabreichung von Medikamenten an Ihre Tauben hervorheben. Bitte halten Sie sich an die vorgeschriebenen Dosierungen. Ein Messlöffel mehr ist nicht extra, ein Messlöffel weniger ist nicht genug!